Zweite Frauenmannschaft

Bezirksklasse 2017/18

Frauen 2

Die zweite Frauenmannschaft vor der Saison 2017/18

Mit neuem Saisonziel in die Bezirksklasse  


In der zurückliegenden Saison konnte sich die zweite Frauenmannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn in der Tabelle im Vergleich zum Gründungsjahr der Mannschaft deutlich verbessern und somit das vorgegebene Saisonziel von Trainer Alfons Szczesny erfüllen: Platz 4 war in der Kreisliga A am letzten Spieltag zu lesen. Darüber hinaus funktionierte die Integration der weiblichen A-Jugend sportlich und menschlich hervorragend.

Das neue Saisonziel für 2017/18 hatte die Mannschaft schnell definiert: um die Meisterschaft spielen und den direkten Aufstieg schaffen – doch alles neu machte in diesem Fall der Juni: nach drei Wochen laufender Vorbereitung erreichte die Berghandballer eine Mail vom Bezirk mit dem Inhalt, dass aufgrund An-und Abmeldungen im Bezirk das Saisonziel still und leise vorzeitig erreicht wurde. Somit startet die zweite Frauenmannschaft vom Berg als vierter Aufsteiger in der Bezirksklasse 2017/18. Ein neues Ziel für die Mannschaft musste her: Klassenerhalt und bestmöglich präsentieren; sportlich im taktischen und konditionellen Bereich weiter entwickeln und als Mannschaft noch weiter zusammenzuwachsen stehen nun auf dem Plan für die kommenden Monate.

In der Bezirksklasse treffen die Mädels vom Berg auf alte Bekannte, wie die Mitaufsteiger TSV Weilheim 2, HSG Leinfelden-Echterdingen 3 und TSV Urach 2. Aber auch einer der Nachbarn, die Mädels vom TEAM Esslingen als Vorjahresaufsteiger warten auf die Mannschaft. Komplettiert wird die Liga vom TV Nellingen 3, der HSG Ebersbach-Bünzwangen 2, dem VfL Kirchheim, des TSV Wolfschlugen 2, dem TSV Köngen 2 und TSV Neckartenzlingen sowie dem Nicht-Aufsteiger SV Vaihingen 2.

Den Saisonstart bildet das Pokalspiel gegen die TG Nürtingen 3, voraussichtlich am 10.09.2017 in Nürtingen. Das erste Punktspiel findet am 17.09.2017 vor heimischem Publikum gegen den TSV Köngen 2 statt.

Seit Ende Mai läuft die Vorbereitung gemeinsam mit der weiblichen A-Jugend mit zwei bis drei Lauf- und Halleneinheiten pro Woche bei den Trainern Alfons Szczesny und Sven Langjahr auf das erste Jahr in der Bezirksklasse. Abiturprüfungen und -festlichkeiten sowie die Urlaubs-/Ferienzeiten erschweren einen reibungslosen Trainingsbetrieb, jedoch sind bereits jetzt deutliche Fortschritte zu erkennen, die Mut machen für eine gute Saison. Durch das nachträgliche Aufstiegsfest, gemeinsame Arbeitsdienste beim Bürgerfest und Marktplatzturnier sowie der Abschlussfahrt in den Bayrischen Wald wachsen beide Mannschaften immer mehr zu einer Einheit zusammen.  

 

Rike Schmitz

Der Kader

Tor: Anja Vetter, Sina Heim, Tessa Faltin

Feld: Amelie Scheffrahn, Ann Tropschuh, Anne Ströhle, Annika Greß, Charlotte Slama, Elena Schedel, Irina Wieland, Julia Weiss, Lena Hettich, Lisa Stocker, Rike Schmitz, Sabrina Beitler, Sara Beck, Sophia Gose

Unterstützt durch: Maren Weidner (Auslandsaufenthalt), Julia Spies (Studium), Leyla Yildrim, Mona Faltin (beide A-Jugend)

Trainingszeiten

Montag, 18.30 - 20.00 Uhr

Dienstag, 19.30 - 21.00 Uhr

Donnerstag, 19.00 - 20.30 Uhr

Trainer

Alfons Szczesny

Sven Langjahr

 

Georgii-Gymnasium

Sporthalle Römerstraße

Lerchenäckerhalle

 

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG